Mera Luna Live 2015 - Samstag

Details

 Die Anreise am Freitag hat sich als sehr unproblematisch und entspannt erwiesen. An der Gästeliste und Bändchen-Ausgabe ging alles sehr schnell von statten. Wer mit einem Wohnmobile angekommen ist, aber kein WoMo-Ticket hatte, musste bis 20 Uhr warten und konnte dann, wenn er schnell genug war, noch eins ergattern. Die Mera Luna Orga hat es geschafft 50 zusätzliche Plätze zu organisieren, natürlich auch gegen Gebühr. Vielen Dank, weil... wir stehen jetzt auch da.

Bei heißen 38°C hieß es also für einige ca 7h warten. Sie sagten, sie haben die News mit dem WoMo-Ticket auf der Mera Luna Website nicht gesehen, deshalb waren sie unvorbereitet und ohne WoMo-Ticket vor Ort. Trotzdem ließ sich niemand die gute Laune verderben.
Es wurde geduldig gewartet und dann haben auch alle noch einen Platz bekommen.

Am Abend und in der Nacht wurde auf den Campingplätzen auch schon wild gefeiert.

Samstagfrüh hat es leicht gewittert und es gab immer wieder kleinere Regenschauer. Die dann pünktlich zu Konzertbeginn aufhörten.

Aus technischen Gründen wurde der Einlass auf das Konzertgelände um ca 30min verschoben. Worüber jeder der die Mera Luna App geladen hat, rechtzeitig informiert wurde. Die Konzerte fingen aber nach Zeitplan an.

Eine geniale Idee die eigentlich schon lange fällig war, 2 Eingänge zum Pressezelt, man kann direkt von der Info-Tafel auf die Bühne schauen.... und ist mit einem Hopser im Graben.

Auftakt - Elvellon - gelungener Start mit Powerstimme.
Elvelon findet man auch hier > https://www.facebook.com/ElvellonBand

elvellon1

Versengold macht gerade Laune - Vater, Vater ich will beichten!

versengold1

versengold2

Coppelius flötet und alles tanzt!

Coppelius rocken die Bühne und ziehen Zylinder tragendes Publikum an. Vor der Bühne stauen sich die Massen.
http://www.coppelius.eu/
Die Regenschirme wurden erfolgreich zu Sonnenschirmen umfunktioniert. Was jetzt auch gerade dringend nötig ist, es scheint ein sehr wechselhafter Tag zu werden.

coppelius1

coppelius2

Wer dieses Jahr nicht hier ist, verpasst wirklich was, so wie auch all die Jahre zuvor. Heute morgen sah es wirklich so aus als wollte es regnen und zwar den ganzen Tag. Schon früh stauten sich die Massen vor den Waschgelegenheiten und dem Duschzelt. Alles wollte sauber sein für die großen Tage, als es zu schütten begann, ok es goß nicht in Strömen, aber geschüttet hat es sicher, lichteten sich plötzlich die Warteschlange. Wollten die alle nicht gerade noch Duschen? Einige wenige ließen sich aber nicht im geringsten von dem strömenden Regen beeindrucken und taten weiter ihr Reinigungswerk. Die anderen sind wahrscheinlich weiter stinken gegangen ;-)

Ohne Regen ist der Spaß aber vollends zurückgekehrt.

besucher3

besucher1

Coppelius again...

coppelius3

besucher2

Im Moment haben wir hier ein hyperschnelles Festival-Netz.. Ich hoffe, dass bleibt auch so. Ansonsten muss unser eigenes W-Lan einspringen, immerhin mit Panorama-Hybrid-Antenne.

Ost+Front
Vereint mit Elektrik und Gitarren legen Ost+Front wie gewohnt mit voller Härte los und bringen die Fans zum tanzen, zappeln und springen!

ostfront1

ostfront2

ostfront3

Stage-Wechsel - ab in den Hangar zu Frozen Plasma
Frozen Plasma auf der Bühne und kochendes Blut im Publikum. Im Hangar steigt die Hitze und Frozen Plasma sorgt nicht gerade für eine Abkühlung. Es ist unmöglich Hauptbühne  und Hangar gleichzeitig zu schaffen, das "Vorkämpfen" im Hangar dauert immer schier unendlich.

frozenplasma1

frozenplasma2

Lord of the Lost
...und schon sprintet Jörg für euch wieder zur Main-Stage und fotografiert Lord of the Lost.
Die Lord of the Lost Autogrammstunde ist für 17 Uhr angesetzt...wer also ein Autogramm will, sollte sich um 17 Uhr beim Sonic Seducer Stand einfinden.
Weitere Infos zu http://lordofthelost.de/

lordofthelost1

lordofthelost2

lordofthelost3

 Lord Of The Lost knallt wie Sau, das Publikum tobt, klatscht und kreischt, Massen von hüpfenden Fans vor dem Bühnengraben. Gerade sind die letzten Fotos hochgeladen und schon warten in 15 Minuten Deathstars auf uns, deswegen muß Melotron heute leider fotografisch ausfallen.
Irgendwo habe ich heute gelesen - Als der liebe Gott mich geschaffen hatte, ging er lachend zum Teufel und sagte: Das ist jetzt Dein Problem! Hier auf dem Mera Luna 2015 sind die ganzen bösen Gruftis versammelt, bemalte Gesichter, gestylte Haare und uncolorierte Haut gibt es selten, die Pallette der Tätowierungen zieht sich von "sau-mies" bis "genial gelungen". Eine Adresse für die künstlerisch gute und saubere Arbeit gibt es sicher hier: http://www.bodypiercings.de in Aschaffenburg, dafür lohnt sich auch ein etwas weiterer Weg, aber nun zu Deathstars...

In der aktuellen Besetzung: Whiplasher | vocals Nightmare | lead guitars & keys Skinny | bass Vice | drums
Die schwedische Industrial Rock Band Deathstars tobt über die Bühne, haut in die Gitarren- und Bass-Seiten, dass es nur so scheppert und das vom ersten Song an. Mit ihrem 2014 erschienen Album "The Perfect Cult" haben sie genug Material, um ihre 40min Spielzeit zu füllen. Sie haben definitiv eine Menge Fans auf dem Festival, man sieht hochgestreckte, klatschende Hände bis in die letzten Reihen und hört ein Mordsgebrüll nach jedem Song.....umso lauter werden auch die Deathstars auf der Bühne.

deathstars1

deathstars2

deathstars3

... und die Menge feiert, feiert, feiert

besucher5

besucher6

besucher4

L´Âme Immortelle - Die unsterbliche Seele
L´Âme Immortelle vollführen einen "Drahtseilakt" auf der Bühne....was ein Glück, dass das Publikum mit beiden Beinen auf dem Boden steht und tanzt ohne befürchten zu müssen abzustürzen.

lameimortelle1

lameimortelle2

lameimortelle3

Erstmal Süßkartoffelpommes und Kartoffelwedges für die rasenden Reporter ...und noch bevor der Herr Fotograf aufgegessen hat, stürzt er sich wieder ins Getümmel um Fotos von Aesthetic Perfection zu machen.
Aesthetic Perfection, in Hollywood gegründet, sind stilistisch dem Aggrotech zu zuordnen. http://www.aesthetic-perfection.net/

Saltatio Mortis
Jeder der auf mittelalterliche Dudelmusik....Dudelsack-Musik steht, findet sich gerade vor der Main Stage ein. Es ist ein unglaubliches Gebrülle und Geheule vor der Bühne zu vernehmen....und plötzlich ...auch auf der Bühne. Saltatio Mortis geben sich die Ehre und spielen natürlich besonders laut....damit auch niemand sie überhört.

saltatiomortis

und nun das ganze Spektakel mal aus einem anderen Blickwinkel

 tower1

Blutengel
Blutengel spielen 2sek und plötzlich rennen alle Fotografen aus dem Pressezelt Richtung Main-Stage. Und auf dem Gelände bewegen sich auch ganz schnell die Massen in diese Richtung. Keiner will Blutengel verpassen.

Liegt es am Meister selbst oder am dritten Song, bei dem sich schlagartig alle Objektive auf die zweite Reihe richteten, wer sich nur darauf konzentrierte, hat sicher einige gute Posen des Frontmanns verpasst.

Zitat von gestern: "Ich überlege ob ich Badehose, Badeschlappen und ein Hawaihemd anziehe, wenn das Wetter so bleibt!"
Das Wetter ist nicht ganz so heiß geblieben und alle sind in typischer Blutengel-Manier gekleidet!

blutengel1

blutengel2

... zweite Reihe

blutengel3

blutengel4

blutengel5

... und zurück zu Chris Pohl

blutengel6

... gleich spielt noch eine Band, aber die scheint nicht so wichtig zu sein, deswegen gibts an dieser Stelle das Spiderwitch-Logo

spiderwitch

Das Mera Luna Festival ist sicher eins das seinesgleichen sucht. Dieses Jahr werden kostenlos unter den Gruftis 10.000 Kondome verteilt. Das vermindert die Gefahr erheblich etwas unliebsames mit nach Hause zu nehmen.
Ein Besuch in der Gothic Fashion Town war genau so ernüchternd wie letzes Jahr. Noch mehr Ramschanbieter haben sich unter die Künstler gemischt und die verbilligten Stände gerne angenommen. Dafür fehlten dieses Jahr weitere Labels die noch echte Handarbeit produzieren. Nur schade für die verbliebenen Künstler, wenn sich immer mehr Ramschstände mit Chinaware in der Gothic Fashion Town etablieren. Piercingschmuck, Silberschmuck und Kettchen und Krusch von der Stange nehmen zu. Ursprünglich sollte mal nur selbst hergestellte Ware angeboten werden.

Das vorletzte Konzert heute Abend - Phillip Boa and the Voodooclub
Den Boa-Klassiker "Aristocracie" gibt es jetzt als Deluxe Edition. Unter anderem gibt es ihn erstmalig als Download (via Cargo Digital / Finetunes)
Weitere Infos dazu findet ihr hier: http://www.phillipboa.de/news-blog/index.php

phillipboa1

phillipboa2

And last but not least - ASP
Laut ASP gibt es heute eine umwerfende Setlist für ihre Fans! Und es wird einen Vorgeschmack auf das neue Album geben. Also seit gespannt. Von uns gibt es dann gleich noch Bilder vom Konzert.
Ich weiß nicht wer mehr ausflippt - ASP auf der Bühne oder das Publikum davor. Jedenfalls wird die Show mit einem Feuerwerk gestartet.
Den ganzen Tag über haben noch nicht so viele Leute vor der Main Stage gestanden wie jetzt bei ASP und ich denke so ziemlich jeder ist am tanzen.

asp1

asp2

asp3

besucher7

... so und jetzt wartet noch der Captain auf uns... nein nicht Jack Sparrow... Captain Morgan....  nach der Arbeit darf man das auch.

   

Mera Luna

logo mera luna 2015

   

Reviews  

   

Neuerscheinungen  

   

Externe Links  

   
© Spiderwitch®