Wacken "News"

Details

Wacken- Das 25. Erdbeben in Schleswig-Holstein

Ort: Wacken in Schleswig-Holstein
Eintrittspreis: 150 Euro (ausverkauft)
Webseite: Wacken!!!

Eine Erfolgsgeschichte ohne Gleichen ist das Wacken Open Air (W:O:A) zweifelsohne. Im Jahre 1990 gegründet findet dieses Festival einen größeren Zulauf als alle anderen Veranstaltungen im Bereich der härteren Musik. Neben dem unwiderstehlichen Charme des heiligen Ackers stehen natürlich auch dieses Jahr erneut hochkarätige Gäste auf dem Programm. Avantasia werden erneut Wacken beehren und man kann sich gewiss sein, dass die Allstargruppe des Symphonic Metals ganz genau wissen , was die Fans erwarten und erleben möchten.

Aber auch kleinere Bands dürfen auf dem W:O:A nicht fehlen und so finden sich mit Nachtgeschrei, eine Mittelalterrockband, die dieses Genre so gut wie kaum eine zweite vertritt. Da die Nachwuchsförderung in Wacken immer großgeschrieben wird, sieht man sowohl an der Wacken Foundation, die junge Bands unterstützen, als auch auf der kleineren Bühne im Bullhead City Tent. Dort wird kleineren Bands, die Möglichkeit gegeben sich einem größeren Publikum vorzustellen. Dieses Jahr stehen mit Vogelfrey eine der heißesten Medival Rock Bands auf den Brettern, die bereit ist dem verwöhnten Auditorium eine ordentliche Ladung Mittelalter-Rock zu servieren. Selbstverständlich dürfen in Wacken die Special Shows nicht fehlen und davon gibt es einige. Apocalyptica werden eine Special Orchester Show auf dem Acker präsentieren, Hammerfall widmen ihren diesjährigen Auftritt dem Werk „Glory to the brave“ und Bülent Ceylan wird das Publikum mit seinen Sprüchen in den Bann ziehen.

Man darf gespannt sein, was sich die Organisatoren zum Jubiläum noch auffahren werden, aber eins ist gewiss, das legendäre Wackenmotto: Louder than hell, wird auch dieses Jahr mehr als erfüllt werden.

Bands:

August Burns Red, Amon Amarth, A Pale Horse Named Death, Apocalyptica & Avanti! Orchestra, Arch Enemy, Avantasia, Behemoth, Bembers, Blechblosn, Bring Me the Horizon, Bülent Ceylan, Carcass, Children of Bodom, Chthonic, Crematory, C.O.P. UK (Crimes Of Passion), Decapitated, Degradead, Der W, Devin Townsend Project, Dunkelschön, Emperor, Endstille, Excrementory Grindfuckers, Firkin, Fleshgod Apocalypse, For the Imperium, Godsized, HammerFall, Hatebreed, Heaven Shall Burn, Hellyeah, Iced Earth, ICS Vortex, J.B.O., King Diamond, Knorkator, Kreator, Lacrimas Profundere, Masterplan, Megadeth, Motörhead, Nachtgeschrei, Nailed To Obscurity, Nightmare, Omnia, Onkel Tom, Pampatut, Prong, Red Hot Chilli Pipers, Saltatio Mortis, Santiano, Saxon, Schandmaul, Skid Row, Sodom, Steel Panther, The Ocean, The Vintage Caravan, Torment, Vogelfrey, Vreid, W.A.S.P.

 

   

Mera Luna

logo mera luna 2015

   

Special Guests  

   

Reviews  

   

Neuerscheinungen  

   

Externe Links  

   
© Spiderwitch®